Migros Walke öffnet bald ihre Türen

Die Arbeiten in der Migros Walke in Herisau sind fast vollendet, am 10. November öffnet das Provisorium erstmals seine Türen für die Kundinnen und Kunden.

Migros Walke Herisau: Bauarbeiten auf Kurs

Die Bauarbeiten für die Migros Walke sind auf Kurs. Aktuell laufen die Aushubarbeiten auf Hochtouren. Ziel ist es, diese bis Ende Februar abzuschliessen, so dass im März mit dem Rohbau begonnen werden kann.

Herisauer Stimmvolk sagt Ja zur neuen Migros

Die Herisauer Stimmbevölkerung hat die Änderung des Zonenplans Nutzung im Bereich Arthur-Schiess-Strasse/Gartenstrasse sowie die Änderung des Zonenplans Schutz mit 3715 zu 690 Stimmen genehmigt. Dies entspricht einem Ja-Anteil von 84,3 Prozent. Die Stimmbeteiligung betrug 42,7 Prozent.

Baustart für die Migros Walke Herisau

Am 26. Oktober 2015 starten die Bauarbeiten für die Realisierung der Migros Walke Herisau. Einen plangemässen Verlauf der Arbeiten vorausgesetzt, kann der Supermarkt im Herbst 2016 eröffnet werden.

Der Einwohnerrat steht hinter der Migros-Vorlage

Das Parlament von Herisau unterstellt die Migros-Vorlage dem obligatorischen Referendum.

Migros Walke Herisau: Überarbeitetes Baugesuch eingereicht

Die Migros Ostschweiz hat für den geplanten provisorischen Supermarkt auf dem Walke-Areal am 29. Juli 2015 das überarbeitete Baugesuch bei der Gemeinde Herisau eingereicht.

Ein M mehr für Herisau

Die Migros Ostschweiz wird im Quartier Säge einen zusätzlichen Standort in Herisau – die Migros Alpsteinstrasse – eröffnen.

Besprechung im Einwohnerrat verzögert sich

Das Büro des Einwohnerrats hat die für den 6. Mai traktandierte Migros-Vorlage verschoben. Gründe sind die komplexe Sachlage sowie Abwesenheiten von Mitgliedern der vorberatenden Kommission, die es ihr verunmöglichen, das Neubau-Projekt samt Schutzentlassung des Grossen Brühlhofs sowie von vier Bäumen zeitgerecht zu behandeln.

Gemeinderat weist Einsprachen ab

Der Gemeinderat Herisau weist die Einsprachen zu den Plänen für den Migros Neubau ab. Das Geschäft wird am 6. Mai im Einwohnerrat verhandelt.

Baugesuch für Provisorium eingereicht

Die Migros Ostschweiz hat bei der Gemeinde Herisau das Gesuch für den Bau eines provisorischen Supermarktes auf dem Walke-Areal eingereicht. Dieser soll bis zur Realisierung des Neubaus im Zentrum als Ersatz für die heutige Filiale dienen, die sich baulich in einem schlechten Zustand befindet.
« ZurückWeiter » 1 2